Einladung Pupille Künstlervereinigung - lösen

Aktuell

Nächste Ausstellungsbeteiligung:
"lösen"

Einladung Pupille Künstlervereinigung Hanau - lösen
Eine Aufgabe lösen, eine Beziehung lösen, einen Konflikt lösen, etwas auflösen, erlöst sein. Es geht um Veränderung und auch Erneuerung, Lösen als ein Akt der Befreiung. Mit diesem spannenden Thema setzen sich die Künstlerinnen und Künstler des Vereins Pupille e.V in Hanau in ihrer diesjährigen Frühjahrsausstellung auseinander.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 17.04. bis einschließlich 01.05.2016. Eröffnung: Sonntag, den 17.04. um 16 Uhr im Neustädter Rathaus mit der Band "Abalon Trio", bestehend aus Lucas Kalbas (Piano), Fabian Gaestel (Bass), Lukas Schnadt (drums), die Jazz spielen. Die Pupille-Künstler Karina Bachmann, Jessica Fritsche, Bettina Goetz, Klaus-Jürgen Guth, Gisela Heinzerling, Volkmar Hundhausen, Silke Kaiser, Rosemarie Lewandrowski, Renate Mann, Almut Martiny, Brigitte Merz, Franz Neudeck, Monika Neumann, Martina Roth, Stefan Schultz, Sabine Spicker und die Gastaussteller Ruth Aufsfeld und Max Müller freuen sich auf Ihren Besuch.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 14 -17.45 Uhr, an Markttagen (Mi. + Sa.) von 10 -17.45 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos und barrierefrei. Mit der Unterstützung des Fachbereichs Kultur - Museen/ Bildende Kunst der Stadt Hanau. Weitere Informationen unter www.pupille-art.de.

Offenes Atelier Maintal
am Wochenende 28.5.+29.5.2016

Logo Offenes Atelier Maintal
Waren Sie schon einmal in einem Atelier und haben einem Künstler über die Schulter geschaut? Das ist jetzt in Maintal möglich! Maintaler Künstler öffnen am 28. + 29. Mai 2016, 11-18 Uhr, ihre Ateliers. Karin und Bettina Goetz, sowie das Kulturamt der Stadt Maintal, veranstalten zum ersten Mal in Maintal dieses Event!

Von Malerei, Objekten, Skulpturen, Künstlerbücher, Grafik, Fotografie, Zeichnung bis Collage reicht dabei die Bandbreite. In einigen Ateliers werden kulturelle Zusatzprogramme angeboten, so z.B. Druckgrafiken erstellen.

Freier Eintritt zu Ateliers, Werkstätten und Gärten. Kleine Erfrischungen werden angeboten. Die Künstlerinnen und Künstler freuen sich auf Ihren Besuch!
Alle Informationen finden Sie auf dem Faltblatt.